Offizieller Besuch des iranischen Präsidenten Hassan Rohani am 2./3. Juli

Offizieller Besuch des iranischen Präsidenten Hassan Rohani am 2./3. Juli

Teheran, 19. Juni, IRNA - Auf Einladung des Bundesrates weilt der iranische Präsident Hassan Rohani am 2. und 3. Juli zu einem offiziellen Besuch in der Schweiz. Die Beziehungen zwischen der Schweiz und Iran haben sich in den vergangenen Jahren vertieft. Es ist das Ziel beider Seiten, diese positive Entwicklung in die Zukunft fortzuschreiben.

Dienstag, Juni 19, 2018 09:30
Iranischer Präsident Rouhani kommt am 4. Juli nach Wien

Iranischer Präsident Rouhani kommt am 4. Juli nach Wien

Teheran, 18. Juni, IRNA - Der iranische Präsident Hassan Rouhani kommt am 4. Juli zu einem offiziellen Besuch nach Wien.

Montag, Juni 18, 2018 01:56
Renault will trotz US-Sanktionen im Iran bleiben

Renault will trotz US-Sanktionen im Iran bleiben

Teheran, 17. Juni, IRNA - Der französische Autobauer Renault will trotz der erneuerten US-Sanktionen gegen den Iran an seiner Präsenz in der islamischen Republik festhalten. Das Unternehmen werde das Land nicht verlassen, 'auch wenn wir uns sehr stark verkleinern müssen', sagte Vorstandschef Carlos Ghosn am Freitag in Paris. Der Verbleib werde sich auszahlen, 'wenn der Markt sich wieder öffnet', fügte Ghosn hinzu.

Sonntag, Juni 17, 2018 02:20
Wirtschaftsministerium richtet Kontaktstelle Iran für betroffene Unternehmen ein

Wirtschaftsministerium richtet Kontaktstelle Iran für betroffene Unternehmen ein

Teheran, 16. Juni, IRNA - Das Bundeswirtschaftsministerium hat eine Kontaktstelle Iran für Fragen von Unternehmen zum Iran-Geschäft eingerichtet.

Samstag, Juni 16, 2018 04:42
AMB Iran bleibt auf Kurs

135 Aussteller aus 13 Ländern erwartet

AMB Iran bleibt auf Kurs

Teheran, 13. Juni, IRNA - Ulrich Kromer, Geschäftsführer Messe Stuttgart: „Wir fühlen uns unseren Ausstellern, den Besuchern und der iranischen Industrie verpflichtet, die AMB Iran 2018 wie geplant durchzuführen.“

Mittwoch, Juni 13, 2018 03:31
`Nichts davon wird die Welt besser, sicherer oder friedlicher machen`

Maas kritisiert Trump-Politik

'Nichts davon wird die Welt besser, sicherer oder friedlicher machen'

Teheran, 8. Juni, IRNA - Nein zum Klimavertrag, Kündigung des Iran-Abkommens: US-Präsident Trump nehme bewusst in Kauf, dass sich die Nachteile seiner Politik unmittelbar in Europa auswirkten. Das wirft ihm Außenminister Maas in einem Interview vor.

Freitag, Juni 08, 2018 03:12
Europäer fordern Ausnahmen

US-Sanktionen gegen Iran

Europäer fordern Ausnahmen

Teheran, 6.Juni, IRNA - In einem Brief an die US-Regierung haben Deutschland, Frankreich und Großbritannien gefordert, EU-Unternehmen Ausnahmen von den Sanktionen gegen den Iran zu gewähren. Sie bekräftigten, an dem Atomabkommen festhalten zu wollen.

Mittwoch, Juni 06, 2018 07:33
Diese sechs Banken wollen Trumps Iran-Plänen trotzen

Diese sechs Banken wollen Trumps Iran-Plänen trotzen

Teheran, 23. Mai, IRNA - Washington droht Teheran mit den „härtesten Sanktionen der Geschichte“. Eine Gruppe deutscher Finanzhäuser bereitet sich schon darauf vor – und hat bereits eine wichtige Erfahrung gemacht.

Mittwoch, Mai 23, 2018 11:37
OMV will Iran-Pläne vorerst nicht abblasen

OMV will Iran-Pläne vorerst nicht abblasen

Teheran, 23. Mai, IRNA - Der Wiener Öl- und Gaskonzern OMV will trotz des Ausstiegs der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran vorerst nicht von seinen Plänen in dem Land abrücken.

Mittwoch, Mai 23, 2018 10:13
EU-Außenbeauftragte Mogherini - Kritik an Pompeos Iran-Politik

EU-Außenbeauftragte Mogherini - Kritik an Pompeos Iran-Politik

Teheran, 22. Mai, IRNA - Die angekündigten Sanktionen der USA gegen Iran schlagen hohe Wellen. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini widerspricht Mike Pompeo.

Dienstag, Mai 22, 2018 11:37
Maas sieht Risse im Verhältnis zu den USA

Maas sieht Risse im Verhältnis zu den USA

Teheran, 11. Mai, IRNA - Der einseitige US-Ausstieg aus dem Iran-Abkommen wirkt wie Gift fürs transatlantische Verhältnis. Außenminister Maas sagte dem SPIEGEL, die Freundschaft zu den USA sei beschädigt. Einknicken sei keine Option.

Freitag, Mai 11, 2018 05:34
Altmaier setzt nach US-Rückzug aus Iran-Abkommen auf Schadenbegrenzung

Altmaier setzt nach US-Rückzug aus Iran-Abkommen auf Schadenbegrenzung

Teheran, 11. Mai, IRNA - Nach dem Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran setzt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auf Schadensbegrenzung.

Freitag, Mai 11, 2018 01:29
Maas warnt vor Eskalation im Atomstreit

Abkommen mit Iran

Maas warnt vor Eskalation im Atomstreit

Teheran, 8. Mai, IRNA - In wenigen Tagen will Trump über den Verbleib der USA im Atomabkommen mit Iran entscheiden. Deutschland und Frankreich wollen den Ausstieg verhindern.

Dienstag, Mai 08, 2018 09:14
DIHK: Atomabkommen mit dem Iran aufrechterhalten!

DIHK: Atomabkommen mit dem Iran aufrechterhalten!

Teheran, 5. Mai, IRNA - US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, die Aussetzung der US-Sanktionen am 12. Mai nicht verlängern zu wollen. Damit kehre 'die Unsicherheit im Iran-Geschäft wieder verstärkt zurück', warnt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Dr. Volker Treier.

Samstag, Mai 05, 2018 04:18
Röttgen wirft Netanyahu Täuschungsmanöver vor

Atom-Anschuldigung gegen Iran

Röttgen wirft Netanyahu Täuschungsmanöver vor

Teheran, 2. Mai, IRNA - Israel beschuldigt Iran, über sein Atomprogramm gelogen zu haben. Alles bekannt, sagt CDU-Außenpolitiker Röttgen. Premier Netanyahu wolle bloß die USA dazu bringen, das Atomabkommen mit dem Land aufzugeben.

Mittwoch, Mai 02, 2018 04:53
Page 1 From 21 | 2

بیشتر ...