Übertragung der WM-Spiele in iranischen Kinos

Teheran, 13. Juni, IRNA – Die Spielen der Fußball-WM 2018, Irans Spiele, Finale und Halbfinale, können die iranischen Fussballfans im Kino anstatt zu Hause zu schauen.

Am 15., 20. und 25. Juni können die Fußballfans im Iran die WM-Spiele in Kino und nicht alleine zu Hause vor dem Fernseher verfolgen.
Am 13. Und 14. Juli gibt es die Gelegenheit, viele Menschen zusammenzukommen, um Endrunde zu sehen und Stadionatmosphäre zu genießen.

Die Islamische Republik Iran bestreitet ihr erstes Spiel am 15. Juni im Sankt-Petersburg-Stadion gegen Marokko. Das Team von Carlos Queiroz in Gruppe B trifft am 20. und 25. Juni auf die Nationalmannschaften aus Spanien und Portugal.

Iran hatte sich als erstes asiatisches Team das Ticket für Russland gesichert und sich damit zum fünften Mal für eine WM-Endrunde qualifiziert. Bereits 1978, 1998, 2006 und 2014 waren die Iraner auf der Weltbühne vertreten gewesen.

9407**