Iran ist zur Zusammenarbeit mit IKRK bereit

Teheran, 12. Juni, IRNA – Der Sonderassistent des iranischen Außenministers Hossein Jaberi Ansari äußerte am Montag die Bereitschaft Irans, mit dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) in Jemen und Syrien zusammenzuarbeiten.

er Iran ist bereit, mit IKRK zusammenzuarbeiten, um die anhaltende menschliche Katastrophe in Jemen und Syrien zu verringern, sagte Hossein Jaberi Ansari bei einem Treffen mit Valerie Petitpierre, der Koordinatorin des IKRK für den Nahen Osten.

Er sagte, dass der Austausch von Gefangenen im Syrienkrieg eine oberste Priorität für die Islamische Republik sei.

Petitpierre seinerseits dankte der iranischen Hilfe, um die Schmerzen der Menschen in Syrien und im Jemen zu lindern, und unterstrich die Zusammenarbeit mit der Islamischen Republik in dieser Hinsicht.

9407**