Leser empfehlen

Weitere Schlagzeilen

Schlagzeilen

Irans wissenschaftliche Strategie: „Weder stoppen noch verlangsamen“

Irans wissenschaftliche Strategie: „Weder stoppen noch verlangsamen“

Teheran, 23. Januar, IRNA – „Die wissenschaftliche Dynamik des Landes sollte nicht gestoppt oder verlangsamt werden; es muss seinen Schwung für viele Jahre aufrechterhalten und verstärken, bis es seinen Höhepunkt erreicht“, beharrte der Oberste Führer der Islamische Revolution Ayatollah Khamenei.

Die Lösung der Probleme des Nahen Ostens ohne den Iran ist unmöglich

Polnischer Diplomat:

Die Lösung der Probleme des Nahen Ostens ohne den Iran ist unmöglich

Teheran, 23. Januar, IRNA – „Die Lösung aller Probleme des Nahen Ostens ist ohne die Beteiligung des Iran unmöglich“, sagte der polnische Vize-Außenminister Maciej Lang in einem Interview mit IRNA.

Irans Vizepräsident trifft syrischer Botschafter in Teheran

Irans Vizepräsident trifft syrischer Botschafter in Teheran

Der iranische Vizepräsident Eshagh Jahangiri traf am Mittwoch mit dem syrischen Botschafter in Teheran Adnan Mahmoud zusammen.

Irans Vizepräsident trifft syrischer Botschafter in Teheran

Irans Vizepräsident trifft syrischer Botschafter in Teheran

Der iranische Vizepräsident Eshagh Jahangiri traf am Mittwoch mit dem syrischen Botschafter in Teheran Adnan Mahmoud zusammen.

Ayatollah Khamenei empfängt Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts

Ayatollah Khamenei empfängt Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts

Der Oberste Führer der Islamischen Revolution Ayatollah Seyyed Ali Khameni hat am Mittwoch die Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts Irans getroffen.

Irans wissenschaftliche Strategie: „Weder stoppen noch verlangsamen“

Irans wissenschaftliche Strategie: „Weder stoppen noch verlangsamen“

Teheran, 23. Januar, IRNA – „Die wissenschaftliche Dynamik des Landes sollte nicht gestoppt oder verlangsamt werden; es muss seinen Schwung für viele Jahre aufrechterhalten und verstärken, bis es seinen Höhepunkt erreicht“, beharrte der Oberste Führer der Islamische Revolution Ayatollah Khamenei.

Die Lösung der Probleme des Nahen Ostens ohne den Iran ist unmöglich

Polnischer Diplomat:

Die Lösung der Probleme des Nahen Ostens ohne den Iran ist unmöglich

Teheran, 23. Januar, IRNA – „Die Lösung aller Probleme des Nahen Ostens ist ohne die Beteiligung des Iran unmöglich“, sagte der polnische Vize-Außenminister Maciej Lang in einem Interview mit IRNA.

Polen hat keine Entscheidung getroffen, den Iran zur Warschau-Sitzung einzuladen

Polnischer Präsident:

Polen hat keine Entscheidung getroffen, den Iran zur Warschau-Sitzung einzuladen

Teheran, 23. Januar, IRNA – Der polnische Präsident, Andrzej Duda, lehnte die Äußerungen von Außenminister seines Landes ab und bezeichnete die Einladung des Iran zum Gipfel von Warschau als eine offene Frage.

Verteidigungsminister: Iran startet bald zweiten eigenen Satelliten

Verteidigungsminister: Iran startet bald zweiten eigenen Satelliten

Teheran, 23. Januar, IRNA - Der Iran plant, seinen zweiten Satelliten anlässlich des 40. Siegesjahres der iranischen Islamischen Revolution ins All zu schicken, sagte der Verteidigungsminister Brigadegeneral Amir Hatami.

Tokio begrüßt die Zusammenarbeiten zum Iran

Japanischer Botschafter:

Tokio begrüßt die Zusammenarbeiten zum Iran

Teheran, 23. Januar, IRNA – Der japanische Botschafter in Teheran, Mitsugu Saito, sagte am Mittwoch, Japan begrüße die Entwicklung der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenarbeit mit Iran.

Wirtschaft

Iran und Aserbaidschan produzieren gemeinsam Peugeot-Auto

Iran und Aserbaidschan produzieren gemeinsam Peugeot-Auto

Baku, 23. Januar, IRNA - Der Vorsitzender des Unternehmens 'Azarmash'', Amin Akhundov, sagte am Mittwoch, die Produktion von Peugeot-Autos werde im Februar dieses Jahres in einem gemeinsamen iranisch-aserbaidschanischen Automobilwerk in der Neftchala-Industriezone am Stadtrand von Baku beginnen.

Schweizer Zahlungskanal für weitere Geschäfte mit Iran ist vorbereitet

Schweizer Zahlungskanal für weitere Geschäfte mit Iran ist vorbereitet

Teheran, 23. Januar, IRNA - Der Chef der gemeinsamen Handelskammer zwischen Iran und Schweiz kündigte an, dass der Finanzmechanismus für weitere Geschäfte mit dem Iran nach Eintritt der US-Sanktionen vorbereitet sei.

Schweiz setzt ihre Bemühungen fort, den Zahlungskanal für Iran-Geschäfte einzurichten

Schweiz setzt ihre Bemühungen fort, den Zahlungskanal für Iran-Geschäfte einzurichten

Teheran, 23. Jnauar, IRNA - Der Schweizer Botschafter in Teheran sagte, sein Land verfolgt die Absicht, einen unabhängigen Zahlungskanal für die weiteren Geschäfte mit dem Iran einzurichten.

Bergbausektor-Exporte erreichen über 1 Milliarde Dollar

Bergbausektor-Exporte erreichen über 1 Milliarde Dollar

Teheran, 22. Januar, IRNA - Die Außenhandelsstatistik in den letzten neun Monaten zeigt, dass der Exportwert der Bergbauindustrie 1,74 Milliarden erreichte.

Gasproduktion Irans um 35% gestiegen

Ölminister Irans:

Gasproduktion Irans um 35% gestiegen

Jiroft, 22. Januar, IRNA – Der iranische Ölminister, Bijan Zanganeh, sagte am Montag, dass die Gasproduktion Irans um 35% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen und in diesem Bereich in Konkurrenz mit Katar die Führung übernommen habe.

Kunst & Kultur

„Dokumente der Beziehungen zwischen Iran und Österreich“ sollte Grundlage zum Ausbau der bilateralen Beziehungen sein

Österreichischer Iranist:

„Dokumente der Beziehungen zwischen Iran und Österreich“ sollte Grundlage zum Ausbau der bilateralen Beziehungen sein

Teheran, 23. Januar, IRNA – Der Leiter des Instituts für Iranistik der Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW), Florian Schwarz, glaubt, dass die Dokumente und Bilder der Beziehungen zwischen dem Iran und Österreich sehr wertvoll seien, die die Basis der zukünftigen Beziehungen sein sollten.

6 Millionen ausländische Touristen den Iran besucht

In den letzten 9 Monaten:

6 Millionen ausländische Touristen den Iran besucht

Teheran, 22. Januar, IRNA – 6 Millionen Touristen haben in den letzten neun Monaten den Iran besucht, während im vergangenen Jahr, im Laufe der 12 Monaten, 5 Millionen Touristen in den Iran reisten.

Moghadam-Museum; Ein historisches Haus im Herzen von Teheran

Moghadam-Museum; Ein historisches Haus im Herzen von Teheran

Teheran, 19. Januar, IRNA - Das Moghadam Museum ist ein historisches und antikes Haus in Teheran. Es befindet sich im Herzen einer der belebtesten Straßen der Hauptstadt. Es hat jedoch eine so ruhige Umgebung mit so vielen herrlichen Objekten, das die Touristen anzieht.

2 Preise für Iran beim internationalen Filmfestival in Bangladesch

2 Preise für Iran beim internationalen Filmfestival in Bangladesch

Teheran, 19. Januar, IRNA - Am Ende von 17. Bangladesh International Film Festival, das am Freitag im Nationalmuseum von Dhaka stattfand, wurden zwei iranischen Filme 2 Auszeichnungen verliehen.

Genetik: Iran ist Vorreiter in der Region

Genetik: Iran ist Vorreiter in der Region

Teheran, 16. Januar, IRNA - Der wissenschaftliche Sekretär des 11. Internationalen Laboratorium-Klinischen Kongresses im Iran, Seyyed Mohammad Akrami, sagte am Mittwoch, dass der Iran auf dem Gebiet der Genetik an erster Stelle in der Region stehe.

Schutzengel des Iran: Beiranvand unter den 10 besten Spielern des Asien-Pokals 2019

Schutzengel des Iran: Beiranvand unter den 10 besten Spielern des Asien-Pokals 2019

Teheran, 23. Januar, IRNA - Der Torhüter der iranischen Nationalmannschaft, Alireza Beiranvand, gehört zu den 10 besten Spielern des Asien-Pokals 2019, berichtete Fox Sports nach dem Achtelfinale.

Vier-Nationen-Turnier in Katar: Irans U-23-Fußballmannschaft besiegt Gastgeberland

Vier-Nationen-Turnier in Katar: Irans U-23-Fußballmannschaft besiegt Gastgeberland

Teheran, 22. Januar, IRNA - Die iranische U-23-Fußballmannschaft hat in Katar Vier-Nationen-Turnier gewonnen, indem sie das Gastgeberland gewann.

Internationale U-14-Karatewettbewerbe: Iran wird Meister

Internationale U-14-Karatewettbewerbe: Iran wird Meister

Baku, 21. Januar, IRNA - Die U-14-Karatemannschaft Irans hat bei den internationalen Karatewettbewerben Arpachay Open in Baku 2 Gold-, 2 Silber- und 1 Bronzemedaille gewonnen und wurde Weltmeister.

Iranische Nationalmannschaft erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals

Asian Cup 2019:

Iranische Nationalmannschaft erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals

Teheran, 20. Januar, IRNA – Die iranische Fußballnationalmannschaft besiegte Oman mit dem Sieg 2:0 und erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals 2019.

Diplomaten konkurrieren in Teheran miteinander

Schachwettbewerbe:

Diplomaten konkurrieren in Teheran miteinander

Teheran, 20. Januar, IRNA – Die erste Runde der Schachwettbewerbe für Diplomaten unter dem Motto ’’Frieden und Freundschaft‘‘ findet am Sonntag, 20. Januar, im iranischen Schachverband in Teheran statt.

Exklusiv

Die Lösung der Probleme des Nahen Ostens ohne den Iran ist unmöglich

Polnischer Diplomat:

Die Lösung der Probleme des Nahen Ostens ohne den Iran ist unmöglich

Teheran, 23. Januar, IRNA – „Die Lösung aller Probleme des Nahen Ostens ist ohne die Beteiligung des Iran unmöglich“, sagte der polnische Vize-Außenminister Maciej Lang in einem Interview mit IRNA.

Warschau-Konferenz untergräbt regionale Sicherheit

Russlands UN-Botschafter:

Warschau-Konferenz untergräbt regionale Sicherheit

New York, 23. Januar, IRNA - Der russische UN-Botschafter Vasily Nebenzya bezeichnete die Konferenz in Warschau als ein Treffen gegen den Iran und sagte, dass dieser Schritt destruktive Auswirkungen auf den Frieden und die Sicherheit der Region haben werde.

„Dokumente der Beziehungen zwischen Iran und Österreich“ sollte Grundlage zum Ausbau der bilateralen Beziehungen sein

Österreichischer Iranist:

„Dokumente der Beziehungen zwischen Iran und Österreich“ sollte Grundlage zum Ausbau der bilateralen Beziehungen sein

Teheran, 23. Januar, IRNA – Der Leiter des Instituts für Iranistik der Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW), Florian Schwarz, glaubt, dass die Dokumente und Bilder der Beziehungen zwischen dem Iran und Österreich sehr wertvoll seien, die die Basis der zukünftigen Beziehungen sein sollten.

Inhaftierung der Press TV-Fernsehreporterin hat rassistische Motive

Professor an der Houston Universität:

Inhaftierung der Press TV-Fernsehreporterin hat rassistische Motive

New York, 22. Januar, IRNA – Der Professor an der Fakultät für amerikanische und afrikanische Geschichtsforschung der Houston Universität sagte, die Verhaftung von Marzieh Hashemi, einer Korrespondentin der Press TV, spiegle kaum in den amerikanischen Medien wider, weil sie schwarze Muslimin sei.

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der Chef der iranischen Fischereiorganisation, Hassan Salehi, sagte, dass die Garnelen-Exporte in den letzten zehn Monaten des Jahres auf über 24.000 Tonnen gestiegen sind und bis Ende des iranischen Jahres (21. März) 30.000 Tonnen erreichen werden.

Aktuelle Nachrichten

Irans wissenschaftliche Strategie: „Weder stoppen noch verlangsamen“

Irans wissenschaftliche Strategie: „Weder stoppen noch verlangsamen“

Teheran, 23. Januar, IRNA – „Die wissenschaftliche Dynamik des Landes sollte nicht gestoppt oder verlangsamt werden; es muss seinen Schwung für viele Jahre aufrechterhalten und verstärken, bis es seinen Höhepunkt erreicht“, beharrte der Oberste Führer der Islamische Revolution Ayatollah Khamenei.

Die Lösung der Probleme des Nahen Ostens ohne den Iran ist unmöglich

Polnischer Diplomat:

Die Lösung der Probleme des Nahen Ostens ohne den Iran ist unmöglich

Teheran, 23. Januar, IRNA – „Die Lösung aller Probleme des Nahen Ostens ist ohne die Beteiligung des Iran unmöglich“, sagte der polnische Vize-Außenminister Maciej Lang in einem Interview mit IRNA.

Irans Vizepräsident trifft syrischer Botschafter in Teheran

Irans Vizepräsident trifft syrischer Botschafter in Teheran

Der iranische Vizepräsident Eshagh Jahangiri traf am Mittwoch mit dem syrischen Botschafter in Teheran Adnan Mahmoud zusammen.

Irans Vizepräsident trifft syrischer Botschafter in Teheran

Irans Vizepräsident trifft syrischer Botschafter in Teheran

Der iranische Vizepräsident Eshagh Jahangiri traf am Mittwoch mit dem syrischen Botschafter in Teheran Adnan Mahmoud zusammen.

Ayatollah Khamenei empfängt Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts

Ayatollah Khamenei empfängt Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts

Der Oberste Führer der Islamischen Revolution Ayatollah Seyyed Ali Khameni hat am Mittwoch die Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts Irans getroffen.

Ayatollah Khamenei empfängt Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts

Ayatollah Khamenei empfängt Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts

Der Oberste Führer der Islamischen Revolution Ayatollah Seyyed Ali Khameni hat am Mittwoch die Beamten des Kognitionswissenschaften-Instituts Irans getroffen.

Polen hat keine Entscheidung getroffen, den Iran zur Warschau-Sitzung einzuladen

Polnischer Präsident:

Polen hat keine Entscheidung getroffen, den Iran zur Warschau-Sitzung einzuladen

Teheran, 23. Januar, IRNA – Der polnische Präsident, Andrzej Duda, lehnte die Äußerungen von Außenminister seines Landes ab und bezeichnete die Einladung des Iran zum Gipfel von Warschau als eine offene Frage.

Iran und Aserbaidschan produzieren gemeinsam Peugeot-Auto

Iran und Aserbaidschan produzieren gemeinsam Peugeot-Auto

Baku, 23. Januar, IRNA - Der Vorsitzender des Unternehmens 'Azarmash'', Amin Akhundov, sagte am Mittwoch, die Produktion von Peugeot-Autos werde im Februar dieses Jahres in einem gemeinsamen iranisch-aserbaidschanischen Automobilwerk in der Neftchala-Industriezone am Stadtrand von Baku beginnen.

Schutzengel des Iran: Beiranvand unter den 10 besten Spielern des Asien-Pokals 2019

Schutzengel des Iran: Beiranvand unter den 10 besten Spielern des Asien-Pokals 2019

Teheran, 23. Januar, IRNA - Der Torhüter der iranischen Nationalmannschaft, Alireza Beiranvand, gehört zu den 10 besten Spielern des Asien-Pokals 2019, berichtete Fox Sports nach dem Achtelfinale.

Verteidigungsminister: Iran startet bald zweiten eigenen Satelliten

Verteidigungsminister: Iran startet bald zweiten eigenen Satelliten

Teheran, 23. Januar, IRNA - Der Iran plant, seinen zweiten Satelliten anlässlich des 40. Siegesjahres der iranischen Islamischen Revolution ins All zu schicken, sagte der Verteidigungsminister Brigadegeneral Amir Hatami.

Deutschland hofft, dass SPV in den kommenden Wochen abgeschlossen wird

Handel mit Iran:

Deutschland hofft, dass SPV in den kommenden Wochen abgeschlossen wird

Teheran, 12. Januar, IRNA – Der deutsche Außenminister Heiko Maas sagte, dass Deutschland und die Europäische Union unter Hochdruck daran arbeiten, ihre versprochene Zweckgesellschaft in den nächsten Wochen abzuschließen.

Fortbestand des Atomdeals: Iran fordert konkrete Maßnahmen der Europäer

Fortbestand des Atomdeals: Iran fordert konkrete Maßnahmen der Europäer

Teheran, 9. Januar, IRNA - Europa will das Atomabkommen mit dem Iran retten, und die iranische Führung steht auf dem Standpunkt, dass sie die Bedingungen des Atomabkommens eingehalten hat. Deshalb müsse Europa jetzt zeigen, dass der Deal auch ohne die USA weiter bestehen kann. Euronews sprach mit dem iranischen Vizepräsidenten Eshagh Dschahangiri über das komplexe Thema.

Österreich: Atomabkommen ist „von größter Wichtigkeit“

Österreich: Atomabkommen ist „von größter Wichtigkeit“

Teheran, 9. Januar, IRNA – Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat erneut Irans Atomabkommen unterstützt und bezeichnete es als einen bedeutenden Deal.

Zwei Forschungsgruppen der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft nehmen Arbeit auf

Zwei Forschungsgruppen der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft nehmen Arbeit auf

Teheran, 25. Dezember, IRNA - Die Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) an der Goethe-Universität hat zwei Projekte als Longterm-Forschungsgruppen ausgewählt. Bis 2022 stellt die Akademie den beiden Forschungsprojekten „Linked open Tafsīr“ und „Normativität des Korans“ insgesamt bis zu 2,7 Millionen Euro zur Verfügung.

Schweiz entwickelt Zahlungskanal für den humanitären Handel mit dem Iran

Schweiz entwickelt Zahlungskanal für den humanitären Handel mit dem Iran

Teheran, 23. Dezember, IRNA - Die Schweiz hat vor einen Zahlungskanal einzurichten, um Medikamente, Lebensmittel und generell humanitäre Güter, die nicht von US-Sanktionen betroffen sind, in den Iran exportieren zu können, meldet die „Financial Times“ aus London.

Mena Watch: Iran ist der große Gewinner des Syrienprozesses

Mena Watch: Iran ist der große Gewinner des Syrienprozesses

Teheran, 21. Dezember, IRNA - Der österreichische unabhängige Nahost-Thinktank bezeichnete den Iran als den großen Gewinner des Syrienprozesses in Genf.

Irans Botschafter in Deutschland ist sicher, dass EU in der Lage ist, sich gegenüber den USA zu behaupten

Irans Botschafter in Deutschland ist sicher, dass EU in der Lage ist, sich gegenüber den USA zu behaupten

Teheran, 20. Dezember, IRNA - Irans Botschafter in Deutschland Ali Majedi, sagte in einem Interview mit OWC: Die Weltwirtschaft ist von starken Verflechtungen geprägt. Ich bin aber sicher, dass die Europäische Union in der Lage ist, sich gegenüber den USA zu behaupten.

Iran-EU-Handel steigt um 6% auf 16,5 Mrd. EUR

Iran-EU-Handel steigt um 6% auf 16,5 Mrd. EUR

Teheran, 19. Dezember, IRNA - Der Handel zwischen dem Iran und den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union belief sich im Zeitraum Januar-Oktober auf 16,58 Mrd. EUR. Das entspricht einem Anstieg von 6,66 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Universität Babol beste iranische Uni

Universität Babol beste iranische Uni

Teheran, 18. Dezember, IRNA - Die Technische Universität Babol Noshirvani in der nordiranischen Provinz Mazandaran hat beim internationalen Universitätsranking „Times Higher Education Ranking“ 2019 den besten Platz unter den iranischen Unis erhalten.

Deutschland und Frankreich wollen Zweckgesellschaft für Iran-Handel

Deutschland und Frankreich wollen Zweckgesellschaft für Iran-Handel

Teheran, 9. Dezember, IRNA - Um die Zahlungskanäle zu Iran offen zu halten, plant die EU eine Zweckgesellschaft zu gründen. Auf diese haben sich Deutschland und Frankreich laut Diplomatenkreisen nun geeinigt.

Standpunkt

Der robuste Baum der Islamischen Revolution im Iran: 40 Jahre Widerstand und Unbesiegbarkeit

Der robuste Baum der Islamischen Revolution im Iran: 40 Jahre Widerstand und Unbesiegbarkeit

Teheran, 20. Januar, IRNA - 40 Jahre sind seit dem Ende der westlichen Herrschaft über den Iran und der Regierungsbildung der Islamischen Republik vergangen. Eine Revolution und eine Regierung, die sich zahlreiche ausländische Feinde und interne Dissidenten vorstellten, würde nicht lange dauern und sie glaubten, dass das imperiale Regime es erneut ersetzen würde.

Moghadam-Museum; Ein historisches Haus im Herzen von Teheran

Moghadam-Museum; Ein historisches Haus im Herzen von Teheran

Teheran, 19. Januar, IRNA - Das Moghadam Museum ist ein historisches und antikes Haus in Teheran. Es befindet sich im Herzen einer der belebtesten Straßen der Hauptstadt. Es hat jedoch eine so ruhige Umgebung mit so vielen herrlichen Objekten, das die Touristen anzieht.

Iran ist ein Land, das sich völlig von dem falschen Image unterscheidet, das einige westliche Medien zeigen

Der italienische Filmregisseur:

Iran ist ein Land, das sich völlig von dem falschen Image unterscheidet, das einige westliche Medien zeigen

Teheran, 16. Januar, IRNA - Der italienische Filmregisseur Diego Vida beschrieb den Standpunkt einiger westlicher Medien zum Iran als falsch und unwirklich und versicherte, dass er die Möglichkeit hatte, die Realität des Landes hautnah zu erleben.

Wünderschöne Ali Sadr; Die spektakulärste Höhle der Welt

Wünderschöne Ali Sadr; Die spektakulärste Höhle der Welt

Teheran, 8. Januar, IRNA – Die Reise in jede Ecke im Iran ist eine wunderschöne und wundervolle Erfahrung, und die im Westen des Landes gelegene Höhle von Ali Sadr ist ein klares Beispiel dafür.