Leser empfehlen

Weitere Schlagzeilen

Schlagzeilen

Iranische Nationalmannschaft erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals

Asian Cup 2019:

Iranische Nationalmannschaft erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals

Teheran, 20. Januar, IRNA – Die iranische Fußballnationalmannschaft besiegte Oman mit dem Sieg 2:0 und erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals 2019.

Diplomaten konkurrieren in Teheran miteinander

Schachwettbewerbe:

Diplomaten konkurrieren in Teheran miteinander

Teheran, 20. Januar, IRNA – Die erste Runde der Schachwettbewerbe für Diplomaten unter dem Motto ’’Frieden und Freundschaft‘‘ findet am Sonntag, 20. Januar, im iranischen Schachverband in Teheran statt.

Nachbarländer und Europa importieren Stein aus Iran

Nachbarländer und Europa importieren Stein aus Iran

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der Sekretär der Stein Assoziation Irans, Ahmad Sharifi, sagte am Sonntag, Iran sei immer der führende Hersteller von dekorativem Stein in der Welt, und die Märkte der Nachbarländer und Europas importieren weiterhin die Produkte dieses Sektors.

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der Chef der iranischen Fischereiorganisation, Hassan Salehi, sagte, dass die Garnelen-Exporte in den letzten zehn Monaten des Jahres auf über 24.000 Tonnen gestiegen sind und bis Ende des iranischen Jahres (21. März) 30.000 Tonnen erreichen werden.

Verhaftung der Press TV-Nachrichtensprecherin ist eine eklante Verletzung der Meinungsfreiheit

Stellvertretender Justizminister:

Verhaftung der Press TV-Nachrichtensprecherin ist eine eklante Verletzung der Meinungsfreiheit

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der stellvertretende Justizminister für Menschenrechte und internationale Angelegenheiten, Mahmoud Abasi, kündigte die rechtswidrige Inhaftierung der Press-TV-Journalistin Marzieh Hashemi als eine eklatante Verletzung der Meinungsfreiheit und der Menschenrechte an.

Verhaftung der Press TV-Nachrichtensprecherin ist eine eklante Verletzung der Meinungsfreiheit

Stellvertretender Justizminister:

Verhaftung der Press TV-Nachrichtensprecherin ist eine eklante Verletzung der Meinungsfreiheit

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der stellvertretende Justizminister für Menschenrechte und internationale Angelegenheiten, Mahmoud Abasi, kündigte die rechtswidrige Inhaftierung der Press-TV-Journalistin Marzieh Hashemi als eine eklatante Verletzung der Meinungsfreiheit und der Menschenrechte an.

Larijani kritisiert US-Doppelmoral in Bezug auf Menschenrechte

Festnahme der iranischen Nachrichtensprecherin:

Larijani kritisiert US-Doppelmoral in Bezug auf Menschenrechte

Teheran, 20. Janur, IRNA – Der iranische Parlamentspräsident Ali Larijani sagte, dass das brutale Verhalten des US-Regimes, iranische Nachrichtensprecherin und Journalistin Marzieh Hashemi auf St. Louis Lambert Flughafen zu inhaftieren, Washingtons Doppelmoral in Bezug auf die Menschenrechte beweisen.

Iran will freundschaftliche Beziehungen zu allen Nachbarländern aufbauen

Iran will freundschaftliche Beziehungen zu allen Nachbarländern aufbauen

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der erste Vizepräsident des Iran, Eschagh Jahangiri, bekräftigte die Entschlossenheit des Iran, freundschaftliche Beziehungen zu allen Ländern der Region aufzunehmen, wobei er insbesondere die Schlüsselrolle von Hajj bei der Entwicklung der Beziehungen unter den islamischen Ländern hervorhob.

Der robuste Baum der Islamischen Revolution im Iran: 40 Jahre Widerstand und Unbesiegbarkeit

Der robuste Baum der Islamischen Revolution im Iran: 40 Jahre Widerstand und Unbesiegbarkeit

Teheran, 20. Januar, IRNA - 40 Jahre sind seit dem Ende der westlichen Herrschaft über den Iran und der Regierungsbildung der Islamischen Republik vergangen. Eine Revolution und eine Regierung, die sich zahlreiche ausländische Feinde und interne Dissidenten vorstellten, würde nicht lange dauern und sie glaubten, dass das imperiale Regime es erneut ersetzen würde.

Anti-iranische Konferenz in Polen wirken sich Beziehungen beider Länder negativ aus

Iranischer Botschafter in Polen:

Anti-iranische Konferenz in Polen wirken sich Beziehungen beider Länder negativ aus

Teheran, 19. Januar, IRNA – Der iranische Bortschafter in Polen, Masoud Edrisi Kermanshahi, sagte, dass sich die Anti-iranische Konferenz in Polen die Beziehungen zwischen den beiden Ländern negativ auswirken könne.

Wirtschaft

Nachbarländer und Europa importieren Stein aus Iran

Nachbarländer und Europa importieren Stein aus Iran

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der Sekretär der Stein Assoziation Irans, Ahmad Sharifi, sagte am Sonntag, Iran sei immer der führende Hersteller von dekorativem Stein in der Welt, und die Märkte der Nachbarländer und Europas importieren weiterhin die Produkte dieses Sektors.

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der Chef der iranischen Fischereiorganisation, Hassan Salehi, sagte, dass die Garnelen-Exporte in den letzten zehn Monaten des Jahres auf über 24.000 Tonnen gestiegen sind und bis Ende des iranischen Jahres (21. März) 30.000 Tonnen erreichen werden.

576 Projekt in den Bereichen Industrie und Bergbau eingeweiht

Am 40. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution im Iran:

576 Projekt in den Bereichen Industrie und Bergbau eingeweiht

Teheran, 19. Januar, IRNA – Irans Industrieministerium teilte mit, am 40. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution werden 576 Projekte in den Bereichen Industrie, Bergbau und Handel durch inländische und ausländische Investitionen eröffnet.

Teheran-Tokio-Beziehungen verstärkt

Japanischer Außenminister:

Teheran-Tokio-Beziehungen verstärkt

Peking, 19. Januar, IRNA – Der japanische Außenminister Taro Kono betonte in einer Botschaft zum 90. Jahrestag des Beginns diplomatischer Beziehungen zwischen dem Iran und Japan die Ausweitung der traditionellen und freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Iran und Österreich: 4-tägige Energiesitzung in Wien abgehalten

Iran und Österreich: 4-tägige Energiesitzung in Wien abgehalten

Teheran, 18. Januar, IRNA – Dem Irans Außenministerium zufolge fand vom 14. Januar bis zum 17. Januar in Wien die 5. Sitzung der Iran-Österreich-Energiegruppe statt.

Kunst & Kultur

Moghadam-Museum; Ein historisches Haus im Herzen von Teheran

Moghadam-Museum; Ein historisches Haus im Herzen von Teheran

Teheran, 19. Januar, IRNA - Das Moghadam Museum ist ein historisches und antikes Haus in Teheran. Es befindet sich im Herzen einer der belebtesten Straßen der Hauptstadt. Es hat jedoch eine so ruhige Umgebung mit so vielen herrlichen Objekten, das die Touristen anzieht.

2 Preise für Iran beim internationalen Filmfestival in Bangladesch

2 Preise für Iran beim internationalen Filmfestival in Bangladesch

Teheran, 19. Januar, IRNA - Am Ende von 17. Bangladesh International Film Festival, das am Freitag im Nationalmuseum von Dhaka stattfand, wurden zwei iranischen Filme 2 Auszeichnungen verliehen.

Genetik: Iran ist Vorreiter in der Region

Genetik: Iran ist Vorreiter in der Region

Teheran, 16. Januar, IRNA - Der wissenschaftliche Sekretär des 11. Internationalen Laboratorium-Klinischen Kongresses im Iran, Seyyed Mohammad Akrami, sagte am Mittwoch, dass der Iran auf dem Gebiet der Genetik an erster Stelle in der Region stehe.

Wissenschaftsminister Irans reist in Brüssel, am Iran-Europa-Wissenschaftstreffen teilzunehmen

Wissenschaftsminister Irans reist in Brüssel, am Iran-Europa-Wissenschaftstreffen teilzunehmen

London, 16. Januar, IRNA - Der iranische Minister für Wissenschaft, Forschung und Technologie, Mansour Gholami, kam an der Spitze einer akademischen Delegation am Dienstag in Brüssel an, um an der 3. Sitzung der Iran-Europa-Arbeitsgruppe für wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit teilzunehmen.

7 iranische Filme beim Internationalen Filmfestival in Bulgarien gezeigt

7 iranische Filme beim Internationalen Filmfestival in Bulgarien gezeigt

Teheran, 16. Januar, IRNA – Die 7 iraniachen Filme werden beim 11. Internationalen Filmfestival von Nahöstlichen Filmen in Bulgarien gezeigt.

Iranische Nationalmannschaft erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals

Asian Cup 2019:

Iranische Nationalmannschaft erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals

Teheran, 20. Januar, IRNA – Die iranische Fußballnationalmannschaft besiegte Oman mit dem Sieg 2:0 und erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals 2019.

Diplomaten konkurrieren in Teheran miteinander

Schachwettbewerbe:

Diplomaten konkurrieren in Teheran miteinander

Teheran, 20. Januar, IRNA – Die erste Runde der Schachwettbewerbe für Diplomaten unter dem Motto ’’Frieden und Freundschaft‘‘ findet am Sonntag, 20. Januar, im iranischen Schachverband in Teheran statt.

Internationale U-14-Karatewettbewerbe in Baku

Mit Irans Teilnahme:

Internationale U-14-Karatewettbewerbe in Baku

Baku, 20. Januar, IRNA – Die internationalen Karatewettbewerbe Apachai Open haben am Samstag mit der Teilnahme von 10 Ländern, darunter die U-14-Karatemannschaft Irans, in Baku begonnen.

0:0: Iran und Irak trennen sich unentdschieden

Asian Cup 2019

0:0: Iran und Irak trennen sich unentdschieden

Teheran, 16. Januar, IRNA – Obwohl die Mannschaft von Trainer Carlos Queiroz das Spiel beherrschte, blieb es am Ende bei einem 0:0. Beide Teams, Iran und Irak, qualifizierten sich aber für das Achtelfinale des Asian Nations Cup in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Iran wird an Wrestling-Weltmeisterschaft 2019 in Russland teilnehmen

Iran wird an Wrestling-Weltmeisterschaft 2019 in Russland teilnehmen

Teheran, 16. Januar, IRNA - Russland hat acht beste Wrestling-Länder, darunter Iran, zur Teilnahme an den Weltmeisterschaften 2019 eingeladen.

Exklusiv

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der Chef der iranischen Fischereiorganisation, Hassan Salehi, sagte, dass die Garnelen-Exporte in den letzten zehn Monaten des Jahres auf über 24.000 Tonnen gestiegen sind und bis Ende des iranischen Jahres (21. März) 30.000 Tonnen erreichen werden.

Verhaftung der Press TV-Nachrichtensprecherin ist eine eklante Verletzung der Meinungsfreiheit

Stellvertretender Justizminister:

Verhaftung der Press TV-Nachrichtensprecherin ist eine eklante Verletzung der Meinungsfreiheit

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der stellvertretende Justizminister für Menschenrechte und internationale Angelegenheiten, Mahmoud Abasi, kündigte die rechtswidrige Inhaftierung der Press-TV-Journalistin Marzieh Hashemi als eine eklatante Verletzung der Meinungsfreiheit und der Menschenrechte an.

Anti-iranische Konferenz in Polen wirken sich Beziehungen beider Länder negativ aus

Iranischer Botschafter in Polen:

Anti-iranische Konferenz in Polen wirken sich Beziehungen beider Länder negativ aus

Teheran, 19. Januar, IRNA – Der iranische Bortschafter in Polen, Masoud Edrisi Kermanshahi, sagte, dass sich die Anti-iranische Konferenz in Polen die Beziehungen zwischen den beiden Ländern negativ auswirken könne.

Atomabkommen mit Iran: Peking warnt vor illegalen Handlungen

Atomabkommen mit Iran: Peking warnt vor illegalen Handlungen

Peking, 17. Januar, IRNA- Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Lu Kangn, sagte am Donnerstag, sein Land wende sich gegen illegale Maßnahmen, die gegen das 2015 unterzeichnete international anerkannte Abkommen verstoßen.

Europa: SPV steht kurz vor dem Start

Europa: SPV steht kurz vor dem Start

London, 17. Januar, IRNA - Eine Sprecherin der Europäischen Union hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass die Zweckgesellschaft (SPV), die die Handelsbedingungen mit Iran erleichtern wird, kurz vor dem Start steht.

Aktuelle Nachrichten

Iranische Nationalmannschaft erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals

Asian Cup 2019:

Iranische Nationalmannschaft erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals

Teheran, 20. Januar, IRNA – Die iranische Fußballnationalmannschaft besiegte Oman mit dem Sieg 2:0 und erreichte das Viertelfinale des Asien-Pokals 2019.

Diplomaten konkurrieren in Teheran miteinander

Schachwettbewerbe:

Diplomaten konkurrieren in Teheran miteinander

Teheran, 20. Januar, IRNA – Die erste Runde der Schachwettbewerbe für Diplomaten unter dem Motto ’’Frieden und Freundschaft‘‘ findet am Sonntag, 20. Januar, im iranischen Schachverband in Teheran statt.

Nachbarländer und Europa importieren Stein aus Iran

Nachbarländer und Europa importieren Stein aus Iran

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der Sekretär der Stein Assoziation Irans, Ahmad Sharifi, sagte am Sonntag, Iran sei immer der führende Hersteller von dekorativem Stein in der Welt, und die Märkte der Nachbarländer und Europas importieren weiterhin die Produkte dieses Sektors.

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Irans Garnelen-Export überstieg 24.000 Tonnen

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der Chef der iranischen Fischereiorganisation, Hassan Salehi, sagte, dass die Garnelen-Exporte in den letzten zehn Monaten des Jahres auf über 24.000 Tonnen gestiegen sind und bis Ende des iranischen Jahres (21. März) 30.000 Tonnen erreichen werden.

Verhaftung der Press TV-Nachrichtensprecherin ist eine eklante Verletzung der Meinungsfreiheit

Stellvertretender Justizminister:

Verhaftung der Press TV-Nachrichtensprecherin ist eine eklante Verletzung der Meinungsfreiheit

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der stellvertretende Justizminister für Menschenrechte und internationale Angelegenheiten, Mahmoud Abasi, kündigte die rechtswidrige Inhaftierung der Press-TV-Journalistin Marzieh Hashemi als eine eklatante Verletzung der Meinungsfreiheit und der Menschenrechte an.

Larijani kritisiert US-Doppelmoral in Bezug auf Menschenrechte

Festnahme der iranischen Nachrichtensprecherin:

Larijani kritisiert US-Doppelmoral in Bezug auf Menschenrechte

Teheran, 20. Janur, IRNA – Der iranische Parlamentspräsident Ali Larijani sagte, dass das brutale Verhalten des US-Regimes, iranische Nachrichtensprecherin und Journalistin Marzieh Hashemi auf St. Louis Lambert Flughafen zu inhaftieren, Washingtons Doppelmoral in Bezug auf die Menschenrechte beweisen.

Iran will freundschaftliche Beziehungen zu allen Nachbarländern aufbauen

Iran will freundschaftliche Beziehungen zu allen Nachbarländern aufbauen

Teheran, 20. Januar, IRNA - Der erste Vizepräsident des Iran, Eschagh Jahangiri, bekräftigte die Entschlossenheit des Iran, freundschaftliche Beziehungen zu allen Ländern der Region aufzunehmen, wobei er insbesondere die Schlüsselrolle von Hajj bei der Entwicklung der Beziehungen unter den islamischen Ländern hervorhob.

Internationale U-14-Karatewettbewerbe in Baku

Mit Irans Teilnahme:

Internationale U-14-Karatewettbewerbe in Baku

Baku, 20. Januar, IRNA – Die internationalen Karatewettbewerbe Apachai Open haben am Samstag mit der Teilnahme von 10 Ländern, darunter die U-14-Karatemannschaft Irans, in Baku begonnen.

Der robuste Baum der Islamischen Revolution im Iran: 40 Jahre Widerstand und Unbesiegbarkeit

Der robuste Baum der Islamischen Revolution im Iran: 40 Jahre Widerstand und Unbesiegbarkeit

Teheran, 20. Januar, IRNA - 40 Jahre sind seit dem Ende der westlichen Herrschaft über den Iran und der Regierungsbildung der Islamischen Republik vergangen. Eine Revolution und eine Regierung, die sich zahlreiche ausländische Feinde und interne Dissidenten vorstellten, würde nicht lange dauern und sie glaubten, dass das imperiale Regime es erneut ersetzen würde.

Marathon-Turnier auf Hormus-Insel

Marathon-Turnier auf Hormus-Insel

Die 5. Runde des Marathon-Turniers von Männer und 2. Runde der Meisterschaften von Halbmarathon von Frauen wurde am 18. Januar auf Hormus-Insel im persischen Golf abgehalten.

Deutschland hofft, dass SPV in den kommenden Wochen abgeschlossen wird

Handel mit Iran:

Deutschland hofft, dass SPV in den kommenden Wochen abgeschlossen wird

Teheran, 12. Januar, IRNA – Der deutsche Außenminister Heiko Maas sagte, dass Deutschland und die Europäische Union unter Hochdruck daran arbeiten, ihre versprochene Zweckgesellschaft in den nächsten Wochen abzuschließen.

Fortbestand des Atomdeals: Iran fordert konkrete Maßnahmen der Europäer

Fortbestand des Atomdeals: Iran fordert konkrete Maßnahmen der Europäer

Teheran, 9. Januar, IRNA - Europa will das Atomabkommen mit dem Iran retten, und die iranische Führung steht auf dem Standpunkt, dass sie die Bedingungen des Atomabkommens eingehalten hat. Deshalb müsse Europa jetzt zeigen, dass der Deal auch ohne die USA weiter bestehen kann. Euronews sprach mit dem iranischen Vizepräsidenten Eshagh Dschahangiri über das komplexe Thema.

Österreich: Atomabkommen ist „von größter Wichtigkeit“

Österreich: Atomabkommen ist „von größter Wichtigkeit“

Teheran, 9. Januar, IRNA – Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat erneut Irans Atomabkommen unterstützt und bezeichnete es als einen bedeutenden Deal.

Zwei Forschungsgruppen der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft nehmen Arbeit auf

Zwei Forschungsgruppen der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft nehmen Arbeit auf

Teheran, 25. Dezember, IRNA - Die Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) an der Goethe-Universität hat zwei Projekte als Longterm-Forschungsgruppen ausgewählt. Bis 2022 stellt die Akademie den beiden Forschungsprojekten „Linked open Tafsīr“ und „Normativität des Korans“ insgesamt bis zu 2,7 Millionen Euro zur Verfügung.

Schweiz entwickelt Zahlungskanal für den humanitären Handel mit dem Iran

Schweiz entwickelt Zahlungskanal für den humanitären Handel mit dem Iran

Teheran, 23. Dezember, IRNA - Die Schweiz hat vor einen Zahlungskanal einzurichten, um Medikamente, Lebensmittel und generell humanitäre Güter, die nicht von US-Sanktionen betroffen sind, in den Iran exportieren zu können, meldet die „Financial Times“ aus London.

Mena Watch: Iran ist der große Gewinner des Syrienprozesses

Mena Watch: Iran ist der große Gewinner des Syrienprozesses

Teheran, 21. Dezember, IRNA - Der österreichische unabhängige Nahost-Thinktank bezeichnete den Iran als den großen Gewinner des Syrienprozesses in Genf.

Irans Botschafter in Deutschland ist sicher, dass EU in der Lage ist, sich gegenüber den USA zu behaupten

Irans Botschafter in Deutschland ist sicher, dass EU in der Lage ist, sich gegenüber den USA zu behaupten

Teheran, 20. Dezember, IRNA - Irans Botschafter in Deutschland Ali Majedi, sagte in einem Interview mit OWC: Die Weltwirtschaft ist von starken Verflechtungen geprägt. Ich bin aber sicher, dass die Europäische Union in der Lage ist, sich gegenüber den USA zu behaupten.

Iran-EU-Handel steigt um 6% auf 16,5 Mrd. EUR

Iran-EU-Handel steigt um 6% auf 16,5 Mrd. EUR

Teheran, 19. Dezember, IRNA - Der Handel zwischen dem Iran und den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union belief sich im Zeitraum Januar-Oktober auf 16,58 Mrd. EUR. Das entspricht einem Anstieg von 6,66 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Universität Babol beste iranische Uni

Universität Babol beste iranische Uni

Teheran, 18. Dezember, IRNA - Die Technische Universität Babol Noshirvani in der nordiranischen Provinz Mazandaran hat beim internationalen Universitätsranking „Times Higher Education Ranking“ 2019 den besten Platz unter den iranischen Unis erhalten.

Deutschland und Frankreich wollen Zweckgesellschaft für Iran-Handel

Deutschland und Frankreich wollen Zweckgesellschaft für Iran-Handel

Teheran, 9. Dezember, IRNA - Um die Zahlungskanäle zu Iran offen zu halten, plant die EU eine Zweckgesellschaft zu gründen. Auf diese haben sich Deutschland und Frankreich laut Diplomatenkreisen nun geeinigt.

Standpunkt

Der robuste Baum der Islamischen Revolution im Iran: 40 Jahre Widerstand und Unbesiegbarkeit

Der robuste Baum der Islamischen Revolution im Iran: 40 Jahre Widerstand und Unbesiegbarkeit

Teheran, 20. Januar, IRNA - 40 Jahre sind seit dem Ende der westlichen Herrschaft über den Iran und der Regierungsbildung der Islamischen Republik vergangen. Eine Revolution und eine Regierung, die sich zahlreiche ausländische Feinde und interne Dissidenten vorstellten, würde nicht lange dauern und sie glaubten, dass das imperiale Regime es erneut ersetzen würde.

Moghadam-Museum; Ein historisches Haus im Herzen von Teheran

Moghadam-Museum; Ein historisches Haus im Herzen von Teheran

Teheran, 19. Januar, IRNA - Das Moghadam Museum ist ein historisches und antikes Haus in Teheran. Es befindet sich im Herzen einer der belebtesten Straßen der Hauptstadt. Es hat jedoch eine so ruhige Umgebung mit so vielen herrlichen Objekten, das die Touristen anzieht.

Iran ist ein Land, das sich völlig von dem falschen Image unterscheidet, das einige westliche Medien zeigen

Der italienische Filmregisseur:

Iran ist ein Land, das sich völlig von dem falschen Image unterscheidet, das einige westliche Medien zeigen

Teheran, 16. Januar, IRNA - Der italienische Filmregisseur Diego Vida beschrieb den Standpunkt einiger westlicher Medien zum Iran als falsch und unwirklich und versicherte, dass er die Möglichkeit hatte, die Realität des Landes hautnah zu erleben.

Wünderschöne Ali Sadr; Die spektakulärste Höhle der Welt

Wünderschöne Ali Sadr; Die spektakulärste Höhle der Welt

Teheran, 8. Januar, IRNA – Die Reise in jede Ecke im Iran ist eine wunderschöne und wundervolle Erfahrung, und die im Westen des Landes gelegene Höhle von Ali Sadr ist ein klares Beispiel dafür.